IT-StandardformatXKfz
alternative Bezeichnung
DatenstrukturXML
AnwendungsbereichKfz-Zulassungswesen
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
• KFZ-Zulassungsbehörde
• Verfahrenspartner
• Bürger
Charakteristische Funktionmedienbruchfreie Kommunikationsprozesse
Daten/InhaltXKfz beschreibt den Rahmen für alle Kommunikationsstrukturen im Fahrzeug-Zulassungswesen, die nicht Bestandteil der vom Kraftfahrt-Bundesamt definierten „Standards für die Datenübermittlung an das Kraftfahrt-Bundesamt“ (SDÜ) sind.
Nutzen• Kosten für die Wartung senken
• die technische Komponente der Online-Vorgänge effizienter machen
• eine Erleichterung des elektronischen Zugangs über Informationssysteme Dritter erreichen
• medienbruchfrei Kommunikationsprozesse konstruieren
AuftraggeberBundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
ZuständigkeitDie Koordination der Entwicklung und des Betriebs erfolgt durch die Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT).
AnwendungsfallKommunikationsbeziehungen
• zwischen den Zulassungs-Fachverfahren der Zulassungsbehörden untereinander,
• zwischen dem Fachverfahren der jeweiligen Zulassungsbehörde und dem von ihr angebotenen Zulassungsportal (Bürgerportal) für die internetbasierte Fahrzeugzulassung,
• zwischen den Zulassungs-Fachverfahren und weiteren Dienstleistern,
sowie auch zwischen Überwachungsinstitutionen (z. B. TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ, usw.) und den Zulassungsbehörden sowie dem Kraftfahrt-Bundesamt
Normen
Verbindung zu anderen
Standards
kompatible Software
SonstigesDahinter steckt die Konzeption, dass die Bürger KFZ-Zulassungsvorgänge in Deutschland auch online durchführen können, damit der Weg zur Behörde erspart bleibt.
Quelle https://www.xrepository.de/details/urn:xoev-de:kba:standard:xkfz

Schreibe einen Kommentar