IT-StandardformatXFinanz
alternative Bezeichnungkeine
DatenstrukturXML
AnwendungsbereichFinanzverfahren
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
• Haushalts-, Kassen-, und Rechnungswesen der öffentlichen Verwaltung
• Fachbereich des kommunalen Handelns
• bundesweit
Charakteristische FunktionFinanzdatenaustausch
Daten/Inhalt• Bewegungsdaten (wie z.B.: Soll-Stellung, Anordnung, Ist-Buchung)
• Stammdaten (wie z.B.: Informationen zum Zahlungspflichtigen/-empfänger, Anschrift, Bankverbindung, Personenkonto, Sachkonto)
Nutzen• Senkung des Aufwands
• Transparenz
• Einsparung von Kosten für die Verwaltung und Hersteller
AuftraggeberSächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD)
ZuständigkeitSächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD)
Anwendungsfallder Datenaustausch mit der Kosten- und Leistungsrechnung, die Übernahme von Informationen zu Anlagegütern in die Anlagenbuchhaltung und die Umsetzung der neuen Anforderungen zu sicheren Lastschriften (SEPA)

• Datenaustausch mit der Kosten- und Leistungsrechnung
• Übernahme von Informationen zu Anlagegütern in die Anlagenbuchhaltung
• Umsetzung der neuen Anforderungen zu sicheren Lastschriften (SEPA)
Normen
Verbindung zu anderen
Standards
kompatible Software
SonstigesXFinanz ist für die Definition der Informationsobjekte, die für den Finanzdatenaustausch notwendig sind, zuständig.
Quelle https://www.xrepository.de/details/urn:xoev-de:agxfinanz:standard:xfinanz

Schreibe einen Kommentar