IT-StandardformatSAPOS
alternative BezeichnungVollform: Satellitenpositionierungsdienst
DatenstrukturRTCM 2.3 & RINEX
AnwendungsbereichHochgenaue Satellitenpositionierung
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
• amtliche deutsche Vermessungsverwaltung (AdV) der Länder der Bundesrepublik Deutschland,
• Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben,
• kommunales und privatwirtschaftliches Umfeld
Charakteristische FunktionBereitstellung von Korrekturdaten zur Positionsbestimmung
Daten/Inhaltamtlicher geodätischer Raumbezug
Nutzen• Firmenunabhängigkeit,
• Zuverlässigkeit und
• Qualität
für Behörden und Unternehmen bringt dies Investitionssicherheit mit sich
AuftraggeberArbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV)
ZuständigkeitZentrale Stelle SAPOS beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen
Anwendungsfallflächendeckende Bereitstellung des amtlichen geodätischen Raumbezugs mithilfe von moderner Technik;
Kernfunktionen:
• Informationsverortung,
• Navigation von Fahrzeugen,
• Georeferenzierung von Fachdaten
Normen
Verbindung zu anderen
Standards
kompatible Software
SonstigesDie Realisierung des Raumbezugs zählt zu den Kernaufgaben der Bundesländer.
Quelle https://www.sapos.de/

Schreibe einen Kommentar