IT-StandardformatFIMXDatenfelder
alternative BezeichnungVollform: Föderales Informationsmanagement keine
DatenstrukturModell & XMLXML
AnwendungsbereichAntrags-, Genehmigungs- & AnzeigeverfahrenAntrags- & Anzeigeverfahren
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
Behördenöffentliche Verwaltung
Charakteristische FunktionVereinheitlichte & standardisierte Bereitstellung von DatenÜbertragung & Veröffentlichung von Daten
Daten/InhaltBürgerinformationen, einheitliche Datenfelder für Formularsysteme und standardisierte Prozessvorgaben für den Verwaltungsvollzugalle Daten (z.B. Name, Adresse, Telefon etc.), die benötigt werden, um eine Leistung abzurufen
Nutzen• Reduzierung des Aufwands zur Übersetzung und Implementierung von rechtlichen Vorgaben, damit auf kommunaler und Länderebene nicht mehr individuell agiert werden muss
• Einsparungspotentiale und einheitliche Informationen auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung
standardisierte fachliche und technische Beschreibung der von Antragsverfahren genutzten Datenstrukturen im Umfeld der öffentlichen Verwaltung
Auftraggeber
ZuständigkeitIT-Planungsrat, FITKO (Föderale IT-Kooperation)IT-Planungsrat, Ministerium für Inneres und Sport Niedersachsen (MI Niedersachsen)
Anwendungsfalldigitale Antrags- und Anzeigeverfahren gesetzeskonform bereitstellenÜbertragung und Veröffentlichung der Inhalte des FIM-Bausteins Datenfelder
Normen
Verbindung zu anderen
Standards
enthält Standard XDatenfelderBestandteil des Standards FIM
kompatible Software
Sonstiges
Quelle https://fimportal.de/https://www.xrepository.de/details/urn:xoev-de:fim:standard:xdatenfelder

Schreibe einen Kommentar