IT-StandardformateXTra
alternative BezeichnungVollform: einheitliches XML-basiertes Transportverfahren
DatenstrukturXML
AnwendungsbereichMeldeverfahren für Träger der Sozialversicherung
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
Wirtschaft und Verwaltung;
• Deutsche Rentenversicherung,
• Gesetzliche Krankenversicherung,
• Bundesagentur für Arbeit,
• Berufsständische Versorgungseinrichtungen,
• SOKA-BAU Wiesbaden
Charakteristische FunktionDatenaustausch
Daten/Inhalt
NutzenEffizienzgewinne und Senkung des bürokratischen Aufwands;
Dazu ist der IT-Standard eXTra technologie- und netzwerkungebunden.
Auftraggeber
ZuständigkeitArbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V.
AnwendungsfallAnträge von Unternehmen zur Straßensondernutzung in Berlin mithilfe des elektronischen Genehmigungsverfahrens auf Grundlage von eXTra versenden
NormenDie Verwendung von eXTra ist in mehreren Meldeverfahren zur sozialen Sicherung verpflichtend. Die Grundlage hierfür ist § 17 Verordnung über die Erfassung und Übermittlung von Daten für die Träger der Sozialversicherung.
Verbindung zu anderen
Standards
kompatible Softwaretechnologie- und netzneutral
Sonstiges
Quelle https://www.extra-standard.de/

Schreibe einen Kommentar