IT-StandardformatAAA-Modell
alternative BezeichnungVollform: AFIS, ALKIS und ATKIS:
Amtliches Festpunktinformationssystem (AFIS),
Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS),
Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem (ATKIS)
DatenstrukturUML & XML
AnwendungsbereichGeoinformationssysteme
spezifische Nutzer/spezifischer
Einsatzort
Vermessungs- und Katasterverwaltungen aller Bundesländer;
Verwaltung, Wirtschaft und private Nutzer
Charakteristische FunktionModellierung von Fachinformationssystemen
Daten/InhaltGrunddatenbestände der Geoinformationssysteme AFIS, ALKIS und ATKIS:
AFIS: Angaben zu den Lage-, Schwere- und Höhenfestpunktfeldern,
ALKIS: amtliche Geobasisdaten,
ATKIS: digitale topographische Geodaten
Nutzen
Auftraggeber
ZuständigkeitIm AAA®-Koordinierungsgremium sind die Vorsitzenden der AdV-Arbeitskreise und -Projektgruppen vertreten. Zur Pflege des AAA®-Datenmodells gibt es den AAA®-Revisionsausschuss, der in Abstimmung mit dem AAA®-Koordinierungsgremium die Änderungen vornimmt.
Anwendungsfallraumbezogene Daten digital an Verwaltung, Wirtschaft und private Nutzer übermitteln
NormenALKIS, kurz für Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem, stellt einen Standard dar, der das Automatisierte Liegenschaftsbuch (ALB) und die Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) in ein einheitliches Datenmodell integriert. Hierbei wurde ein bundeseinheitlicher Standard zur Führung der amtlichen Geobasisdaten geschaffen, der die internationalen Normen der ISO/TC 211 berücksichtigt.
Verbindung zu anderen
Standards
kompatible Software
SonstigesDie Bereitstellung dieser Daten erfolgt in den genannten Datenbeständen.
Quelle http://www.adv-online.de/icc/extdeu/nav/0a1/0a170f15-8e71-3c01-e1f3-351ec0023010&sel_uCon=20b70361-ab30-8d01-3bbc-251ec0023010&uTem=73d607d6-b048-65f1-80fa-29f08a07b51a.htm

Schreibe einen Kommentar